18. Juli 2023

Allgemein
Wette für guten Zweck gewonnen: In Topform beim Stadtlauf

Im Rahmen der 20. Auflage des Sparkassen-Stadtlaufs ging am Freitag, 14. Juli in Bad Neustadt das zwölfköpfige Läuferteam der steinbachgruppe bei herrlichem Wetter an den Start. Die Wette wurde zum Glück verloren. Über 4480 Läuferinnen und Läufer nahmen für den guten Zweck teil – deutlich mehr als erforderlich! Als Wetteinsatz spendet die Sparkasse 25.000 € an hiesige Kindergärten.

Im Startfeld fand sich auch das gut vorbereitete Team des Sälzer Unternehmens wieder, um je nach Ehrgeiz und Ausdauer den Wellnessrun (3,46 km) bzw. den Hauptlauf (8,65 km) zu bestreiten. Fünf Mitarbeiter, die beide Strecken absolvierten, kamen so auf beachtliche 12,1 km Laufstrecke an diesem sonnigen Abend. Zwar stand grundsätzlich der olympische Gedanke im Vordergrund, allerdings wurden beim Hauptlauf auch tolle sportliche Erfolge (sehr gute Platzierungen und Zeiten) erzielt. Bei einem kühlen Getränk sowie Burger und Pizza ließ das erfolgreiche Läuferteam der steinbachgruppe nach der sportlichen Betätigung den Abend in entspannter Atmosphäre auf dem Neustädter Marktplatz ausklingen.

Bis nächstes Jahr! Die Wette gilt!

zur Übersicht
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner