DIE NATÜRLICHE PREMIUMLÖSUNG.
STABILIZER®-WEGEDECKEN

stabilizer® ist ein natürliches, pflanzliches Bindemittel zur Stabilisierung von erosionsgefährdeten Flächen. Der Stabilizerzusatz ist 100 % ökologisch aus Psyllium Pflanzen extrahiert. Er ermöglicht den Bau von hochwertigen und hochfunktionalen Belägen im Bereich von wassergebundenen Wegedecken. Darüber hinaus wachsen die ästhetischen Gestaltungsmöglichkeiten. Bei hoher Scherfestigkeit und Haltbarkeit werden gleichzeitig eine gute Wasserdurchlässigkeit und Staubreduzierung erreicht. Im Sinne des Umweltschutzes gelten diese Oberflächen als nicht versiegelt und sind daher z. B. auch in Wasserschutzgebieten einsetzbar.

Klimaschutz im Wegebau
Das natürliche Bindemittel

Der STABILIZER BINDER® ist der erste organische ‘soil-binder’. Er wurde 1982 in den USA entwickelt, als reines Naturbindemittel für den Einsatz in wassergebundenen Wegedecken aus feinkörnigen Mineralgemischen.

Das quellfähige Produkt auf Basis pflanzlicher Grundstoffe sorgt für eine höhere Scherfestigkeit wassergebundener Beläge. Zusätzlich verlängert es deren Haltbarkeit und vereinfacht die Pflege – bei gleichbleibend hoher Wasserdurchlässigkeit.

Als hundertprozentiges Naturprodukt erfüllt STABILIZER BINDER® die Anforderungen an modernes, nachhaltiges Bauen hinsichtlich Ökologie, Wasserschutz und Entsorgung in vollem Umfang. Sein Einsatz ist selbst in ökologisch sensiblen Bereichen unbedenklich. Als ‘inertes Material‘ sind Beläge oder Schichten mit STABILIZER BINDER® unproblematisch austausch- oder rückbaubar.

Weitere Produkte wie zB. Fugensande oder ECO-Binder® komplettieren das Sortiment und bieten zeitgerechte und nachhaltige Lösungen zum Klimaschutz.

VORTEILE

  • Deutlich geringerer Pflegeaufwand und reduzierte Unterhaltungskosten
  • Teilweiser Wegfall von Entwässerungsbauten im Vergleich zu versiegelten Belägen
  • Wegeneigungen über 6 % realisierbar
  • Steigungsstrecken bis ca. 15 % Gefälle sind möglich, bei richtiger Ausführung der Entwässerung

ANWENDUNGSBEREICHE

  • Wander- und Radwege
  • Gehwege in Parkanlagen
  • Friedhöfe
  • Spielplätze
  • Golfplätze
  • Reitplätze
  • Sport- und Grünanlagen
  • Parkplätze
  • Stadt- und Dorfplätze

SORTEN UND FARBEN

  • stabilizer® Muschelkalk 0/5 mm (grau)
  • stabilizer® Basalt 0/5 mm (anthrazit)
  • stabilizer® Basalt 0/8 mm (anthrazit)

LIEFERUNG UND VERARBEITUNG

STEINBACH liefert stabilizer lose gekippt oder im Big Bag, mit Edelbrechsanden vermischt, erdfeucht und fertig zum Einbau an. Das Material ist gut verarbeitbar und wird mit Hilfe von Fertiger, Abziehbohle, Besander oder per Hand eingebaut.

Die Deckschicht wird auf einer Tragschichtplanie aus Mineralgemisch 0/16–0/22 mm in einer Stärke von 5 cm (verdichtet 4 cm) eingebaut und 1 x vorgewalzt. Nach einer ausgiebigen Wässerung erfolgt nach ausreichender Trocknung die statische Nachverdichtung im erdfeuchten Zustand.

Die Wegedecke ist nach einer erforderlichen Trocknungszeit (ca. 3–14 Tage) belastbar. Mit einer Setzung von ca. 0,5–1 cm ist zu rechnen.

Immer wieder. Und wieder.
Höchste Standards im Qualitätsmanagement

Qualität entsteht, wenn die Abwicklung als Ganzes funktioniert: Wir wollen, dass Sie sich von Beginn an exzellent betreut fühlen und mit Ihnen ein reger Informationsaustausch stattfindet. Die Einhaltung hochgesteckter Qualitätsstandards ist uns seit langer Zeit ein besonderes Anliegen: Im Mai 1995 wurde die Adolf Steinbach Steinindustrie-Schotterwerke GmbH & Co. KG als erster in der Branche in Nordbayern nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Bis heute hat sich an unseren extrem hohen Qualitätsansprüchen nichts geändert und wir stellen sicher, dass unsere Kundinnen und Kunden zu jeder Zeit davon profitieren.

So erreichen Sie uns:
Christiane Schäfer

Vertrieb

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner