19. Mai 2024

Baustoffe, Bauwesen und Entsorgung
In malerischer Kulisse: Mitgliederversammlung des Bayerischen Industrieverbands Baustoffe, Steine und Erden e.V.

Die Veranstaltung fand in der idyllischen Umgebung von Hohenschwangau nahe Füssen im Allgäu statt und zog rund 110 Mitglieder und Gäste an. Auch wir waren gerne dabei.

Die Jahreshauptversammlung des BIV bietet für unser Unternehmen eine wertvolle Gelegenheit, sich über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in der Baustoffindustrie auszutauschen. Neben der Vorstellung neuer Projekte und Initiativen lag ein besonderer Fokus auf der Förderung von Nachhaltigkeit und Innovation in der Branche.

Jochen und Bastian Steinbach nutzten die Versammlung, um ihre neuesten Projekte und Errungenschaften mit Kolleginnen und Kollegen zu diskutieren und gleichzeitig wertvolle Einblicke in die Strategien und Pläne anderer führender Unternehmen der Branche zu gewinnen. Die Veranstaltung bot auch eine hervorragende Plattform, um bestehende Netzwerke zu stärken und neue Partnerschaften zu knüpfen.

Der Bayerische Industrieverbund Baustoffe, Steine und Erden e.V. setzt sich für die Interessen seiner Mitglieder ein und fördert den Dialog zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Die Steinbach-Gruppe ist stolz darauf, seit Jahrzehnten Teil dieses bedeutenden Netzwerks zu sein und selbst mit Bereichsleiter Stefan Wirsing als gewählter Beirat aktiv zur Weiterentwicklung der Baustoffindustrie beizutragen.

Wir danken dem BIV für die hervorragende Organisation der Veranstaltung und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und den gemeinsamen Fortschritt in der Branche.

Auf dem Bild v. l. n. r.: Georg Fetzer (Präsident), Jochen Steinbach, Bastian Steinbach und Dr. Bernhard Kling (Geschäftsführer BIV)

zur Übersicht
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner