31. August 2022

Sondermaschinenbau
Mit Bravour abegschlossen

Gleich fünf Auszubildende sowie ein dualer Student haben in diesem Jahr in technischen und kaufmännischen Berufen ihre Ausbildung bei FGB erfolgreich beendet. Im Rahmen einer kleinen Freisprechungsfeier wurden die Absolventen für ihre überzeugenden Leistungen geehrt und ins Berufsleben verabschiedet.

Die Geschäftsleitung des Sälzer Unternehmens sprach ihnen hierzu Lob und Anerkennung aus. Einen ganz besonderen Dank galt ebenso den eigenen, sehr engagierten, Ausbildern, welche Jahr für Jahr maßgeblich an den hervorragenden Ergebnissen beteiligt sind.

​​​​FGB wünscht seinen Auszubildenden einen gelungenen Start in Berufsleben und viel Erfolg und gutes Gelingen bei der Übernahme der neuen Aufgaben im Unternehmen. Der Maschinenbaubetrieb beschäftigt derzeit mehr als 170 Mitarbeiter und ist Teil der steinbachgruppe. FGB bildet seit Jahrzehnten erfolgreich aus und bietet neben spannenden Ausbildungsplätzen, interessante und anspruchsvolle Aufgaben für Ingenieure und Facharbeiter in den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen.

Von den Geschäftsführern Thorsten (1.v.l.) und Michael (2.v.l.) Steinbach sowie den Ausbildungsverantwortlichen Marcus Rosshirt (3.v.l.) und Benjamin Süssner (2.v.r.) wurden verabschiedet von links: Marie Lenhardt, Nico Englert, Max Markert, Bastian Schmitt, Jonas Voll, Daniel Weber (fehlt auf dem Bild). (Foto: Mario Sitzmann)

Die steinbachgruppe bildet in den verschiedensten Berufsbildern in den beiden Sparten Baustoffe/Bauwesen und Maschinenbau aus. Mit ihren mehr als 370 Mitarbeiter*innen engagiert sich die steinbachgruppe seit Jahrzehnten intensiv im Bereich der Aus- und Weiterbildung junger Menschen und ermöglicht derzeit 26 Auszubildenden eine Lehre in kaufmännischen und technischen Berufen. Mehr Informationen unter www.steinbach-gruppe.de.

zur Übersicht
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner