Bewerbungstipps


bewerbung

So gelingt Ihre Bewerbung:

Eine Bewerbung dient dazu, die individuellen Vorzüge eines Bewerbers darzustellen. Folgt man dabei gewissen „Rahmenvorgaben“, dann steht einer erfolgreichen Bewerbung nichts im Wege.

Was muss also in die Bewerbungsunterlagen?

  • Das Anschreiben
  • Der tabellarische Lebenslauf
  • Zeugnisse und Zertifikate

Möchte man seiner Bewerbung einen persönlicheren Ausdruck verleihen, dann können auch noch ein Deckblatt sowie Motivationsschreiben beigefügt werden. Ein Lichtbild im Lebenslauf, oder alternativ auf dem Deckblatt, wird von Unternehmen weiterhin gern gesehen.

 

anschreiben

Das Anschreiben:

Viele Bewerber fürchten sich davor, das Anschreiben zu verfassen. Allerdings bietet das Anschreiben die größte Chance, um bereits vor einem persönlichen Gespräch einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Halten Sie sich an die formalen Vorgaben und erzählen Sie im Haupttext von Ihrer persönlichen Motivation. Warum möchten Sie Teil der steinbachgruppe werden? Was haben Sie bisher erreicht? Was sind Ihre Ziele? Zeigen Sie uns Ihre Leidenschaft!

Das umfasst das Anschreiben:

  • Absender
  • Datum
  • Empfänger
  • Betreff
  • Anrede
  • Einleitung
  • Hauptteil
  • Kündigungsfristen und Eintrittstermin
  • Schlussformel
  • Anlagen

Länge: Maximal 1 Seite.

 

lebenslauf

Der Lebenslauf:

Der Lebenslauf spiegelt Ihren bisherigen Werdegang wieder. Bei Auszubildenden liegt der Fokus auf Schuldbildung und Praktika. Bewerber mit Berufserfahrung sollten hingegen ihre berufliche Laufbahn in den Vordergrund rücken.

Diese Daten müssen rein:

  • Persönliche Angaben
  • Familienstand
  • Staatszugehörigkeit
  • Beruflicher Werdegang
  • Schul- und Ausbildung
  • Besondere Qualifikationen
  • Interessen
  • Ort, Datum, Unterschrift
  • Persönliches Lichtbild

Länge: Maximal 2 Seiten.

 

zeugnisse

Zeugnisse und Zertifikate:

Ordnen Sie Zeugnisse und Zertifikate gemäß Ihrem Lebenslauf, das sorgt für einen schnelleren Überblick. Achten Sie außerdem auf qualitativ hochwertige Kopien und Scans. Und versenden Sie niemals Originale!